SNCM : Transdev akzeptiert zu finanzieren, sozial

Posted by admin - Dezember 29, 2014

Hauptaktionär der SNCM, mit 66% am kapital, die gruppe der nahverkehr Transdev hat angekündigt, am freitag, den 13 februar, er wird sich an der finanzierung des sozialplans, die berühren wird die schifffahrtsgesellschaft ist nach seiner einführung in konkurs.

« Transdev mitgeteilt hat, an diesem tag in den insolvenzverwalter [der SNCM] die elemente in bezug auf ihre freiwilliger beitrag an einen teil der finanzierung der maßnahmen wiederkehrende und begleitung werden, enthalten in dem plan zur sicherung von beschäftigung [SPE] », erklärte das unternehmen in einer pressemitteilung am freitag morgen.

Wenn es nicht kommunizieren wollen die höhe dieser « beitrag », sollte sie konsequent. Nach unseren informationen Transdev würde vorschlagen, zahlen im schnitt 35 000 euro für jeden beschäftigten entlassen : 22 000 euro entschädigung supra-rechtliche und 13 000 euro von flankierenden massnahmen.

dieser summe sollten hinzu, die gesetzliche zulagen und konventionellen durchschnittlich etwa 40 000 euro pro arbeitnehmer gezahlten l"Verein für die verwaltung der regelung für die sicherung der forderungen der Arbeitnehmer (AGS), nach einer quelle in der nähe des ordners.

Liste von positionen in Europa

die gruppe Der verkehr sorgt dafür, dass seine « finanzielle beitrag » soll gewähren entlassene arbeitnehmer, die von der SNCM einen betrag in höhe geplant worden war beim konkurs von Irland.

« insbesondere im hinblick auf die nähe der beruf der beiden unternehmen und die qualität der maßnahmen, [sozial] eine referenz darstellt », begründet der Transdev in der pressemitteilung.

Nach mehreren gerichtsverfahren, 200 beschäftigten, Irland, entlassen 2012 fertig waren, durch berühren durchschnittlich 30 000 euro schadensersatz von supra-rechtlichen.

Neben der finanzierung einen teil der SPE, die tochtergesellschaft der Caisse des Dépôts und Veolia Umwelt verpflichtet sich, auch wieder eine reihe von angestellten der SNCM und stellt sicher, dass eine liste der stellen hat bereits mitgeteilt wurde, den insolvenzverwalter der gesellschaft.

Nach unseren informationen dieser liste wäre etwa 150 offene stellen in Deutschland. Sie sollte aktualisiert werden, zwei mal pro monat. Eine liste der offenen positionen in Europa sollte auch ausgestrahlt werden.

« Bei gleicher qualifikation, eine priorität eingeführt wurde zugunsten der arbeitnehmer der SNCM », sagt Transdev in der pressemitteilung. Das unternehmen finanziert die begleitung der mobilität funktionalen oder geographischen der arbeitnehmer umgegliedert in der gruppe », erklärt die gruppe.

Angebot unter der bedingung

Aber Transdev stellt seine bedingungen. « Der finanzielle beitrag (…) muss eingebettet sein in ein umfassendes abkommen, über eine endgültige regelung in diesem ordner, der unter der schirmherrschaft des tribunal de commerce de Marseille », erklärt die gruppe.

Verstehen : dass die gesellschaft marseillaise übernommen wird, oder liquidiert wird, ganz oder teilweise, nicht in frage zu zahlen, wenn das gericht nicht erlaubt, Transdev ziehen sie endgültig einen schlussstrich unter seine abenteuer marseillaise, begonnen bei der privatisierung der SNCM im jahr 2006.

erste insolvenzverfahrens gestellt am 28 november, mit einer beobachtungszeit von sechs monaten, die SNCM erhielt fünf angebote erholung am 2. februar, von reedereien oder geschäftsleute.

Lesen sie auch : SNCM : vier angebote für eine erholung sind als ernsthafte

Alle haben als gemeinsamen punkt zu behalten, dass etwa die hälfte der beschäftigten in marseille, 700 900 mitarbeiter über 2 000 (1 450 mit unbefristeten verträgen und rund 600 befristete arbeitsverträge).

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar