Nini Falsch-Arsch

Posted by admin - März 17, 2015

rechts übergab dem geschmack des tages der theorie des weder-noch. Ecartée der zweiten runde eine wahl, die UMP weigerte sich, die abstände zwischen den Front national oder der PS.

war Es notwendig, dass sie uns ergeben, die theorie des weder-noch. Mit dieser doppelten negation, die man nicht hatte, gehört in den reihen der UMP seit 2011 ist das kindisch ist in der wohnung. « Weder-noch », der ausdruck macht lust auf lachen, zumal es wird gehämmert, die von seinen anhängern mit einer überzeugung, die ist schön zu sehen. Man fühlt sich wie ein kleines seite franchouillard.

Man denke an Nini Haut von Hund, ein lied das trinken von Aristide Bruant, oder Nini Pfote in die luft, historische figur des cancan. Daran erinnern, dass dieses konzept besteht darin, wenn die UMP ist ausgeschlossen zweite runde der wahl zu verweigern, zu wählen zwischen stimme für den Front national oder der linken seite. Kurz gesagt, man macht seine blutwurst und man hüllt sich in seiner würde.

nun ist nichts mehr falsch-arsch, dass das prinzip des weder-noch. Zurückgeben PS und FN (oder UMP und (FN) rücken an rücken, es ist eine wahl, die bedeutet, dass der FN, im grunde ist es nicht so schlimm. Rechts hat nichts erfunden. Dieses leistungsstarke tool theoretische aufgerufen, geschichte der politischen ideen, dass ist das weder-noch, wurde geschmiedet, schnell gut gemacht, 1988, während der kampagne für die wiederwahl von François Mitterrand. Das weder-noch der Onkel (« Noch verstaatlichung oder privatisierung ») hollywood-diva so gut wie keine ökonomischen denkens in der linken.

Der ausdruck ist auch gut, bestürzung, der UMP vor dem FN. Diese art von make-up einer ausgefallenen ideen erleichterte zwar den sieg standard-Mitterrand, aber sie trug zu installieren PS in einem faulheit, von denen es kaum. Heute ist die wiederauferstehung des säuglings weder-noch bestätigt, dass es nie ein gutes omen für sich festlegen, dass im vergleich zu seinen gegnern, sondern auch, dass die fähigkeit, sich zu zahlen, wörter, auch für hohl – weder von links noch von rechts.

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar