Niedrige einkommen : r rabatte impôt 2014

Posted by admin - Dezember 3, 2014

Michel Sapin, finanzminister (links) und Christian Eckert, der staatssekretär für budget (in der mitte), Bercy, den 23. april.

Manuel Valls, gast-sonntag, 11 mai, journal 20 stunden TF1, hat versichert, dass maßnahmen ergriffen würden, sobald die nächste rechnung haushaltsgesetz (PLFR), präsentiert am 11. juni im ministerrat, « damit die senkung der steuern für haushalte mit geringem einkommen ».

Nach der ministerpräsident, vor allem mit dem gel der maßstab der einkommensteuer 2011 beschlossen, die von der alten mehrheit und aufrechterhalten 2013 die neue, wenn auch einrichtungen wurden eingeführt, um die haushalte mit geringem einkommen -, « es gibt etwa 650 000 haushalte, die zurückgekehrt sind, in der steuer-und die müssen raus ». Herr Valls betonte, dass die maßnahmen, die an der studie beteiligt werden sollten « diejenigen, die gewinnen, für einen single um die 15 000 euro pro jahr », ist mit rund 1,2 bis 1,3-fachen des smic. « Wir arbeiten mit den parlamentariern », fügte er hinzu.

Lesen sie auch : Manuel Valls will raus 650 000 haushalte von der steuer

bisher hatte die regierung angedeutet, dass 500 millionen euro würden dafür ausgegeben steuersenkungen im september im kollektiv haushalts-juni. Nach unseren informationen, die exekutive beschlossen, gehen über diesen betrag hinaus. « Wenn wir verhindern wollen, haben zu viele einträge in der steuer ist es nicht sicher, dass 500 millionen ausreichen », sagt eine quelle in der regierung.

François Hollande und Herr Valls sich gepflegt werden direkt und einigten sich so entsperren sie eine verlängerung. « Das problem ist, dass es darum geht, finden eine entschädigung », erkennt der gleichen quelle. Die regierung hat dazu eine kleine matratze durch mehreinnahmen bei den service-compliance-bestände im ausland. Ein vorbehalt, dass er zählte zu halten, um später bei bedarf aber sein beitrag zu diesem zweck.

Die herausforderung volljährig ist. Die exekutive will nicht wieder damit konfrontiert, eine welle des protests, der strom über das « ras-le-bol steuer», während er baute seine ganze strategie auf die reduzierung der öffentlichen ausgaben und die senkung der steuern und abgaben. Alles trägt dazu bei, dass die nächsten blätter besteuerung im september, markieren einen weiteren anstieg um mehrere millionen steuerzahler.

Die kumulierte wirkung der rückgang der quotient familial, eine deckelung der « nischen " steuern », der refiscalisation überstunden -, die sich auf ein jahr voller einkommen 2013, die abschaffung volle kanne der halbe anteil seien, um die personen nur, entscheidet der regierung von François Fillon, der integration der zuschlag von 10% der renten-und die steuerliche behandlung der beiträge zusatzversicherung, gesundheit unterstützt der arbeitgeber gefahr, online).

« ES GIBT KEINE sechsunddreißig LÖSUNGEN »

Dienstag, 6. mai, dem staatssekretär für haushalt, Christian Eckert, erhielt die berichterstatterin des ausschusses für finanzen der Nationalversammlung, Valérie Rabault – sein pendant des Senats, Franz Marc, war abwesend, und die beiden sprecher der sozialisten, der finanzkommissionen der Nationalversammlung und des Senats, Dominique Lefebvre und Michèle André. Das ziel dieser treffen war es, erreichen stoppen die effektivste gerät und kann einfluss auf die blatt-steuer ist im september, unter berücksichtigung der verfassungsrechtlichen beschränkungen, technischen und budgetären.

nach diesen austausch, es ist der weg von der steuer entsteht. « Es gibt keine sechsunddreißig lösungen, wenn man drei monaten von der absendung der blätter steuer, meint Herr Lefebvre. Der abschlag, man kennt die wirksamkeit und die mängel. Die prämie für die beschäftigung betrifft nur die arbeitnehmer mit bescheidenem einkommen. Die steuerermäßigung können jeden betreffen, aktiv und inaktiv. Dies ist die effizienteste, um zu verhindern, das eingang in die steuer von menschen, die das gleiche einkommen als im vorjahr. Der cursor bleibt vermitteln. »

Die position wird gemeinsam von den verantwortlichen der gruppe der sozialistischen regierung, die wollen, führen auf eine gemeinsame position zu schnell. Die gruppe wollte eine rolle spielen können, mehr dynamik, indem sie ihren eigenen beitrag, aber die regierung, presse, und alles ist fest in das gesetz über den nachtragshaushalt. Michel Sapin, der finanzminister, Herr Eckert kommen morgen am dienstag vor den abgeordneten, sozialisten und die modalitäten dieser reduzierung sollten gestoppt werden am mittwoch bei einem weiteren treffen in Bercy.

« WIR KÖNNEN NICHT ALLES TUN, »

Trotz dieser zusätzlichen aufwand, dies wird nicht ausreichen, um zu vermeiden, steuererhöhungen für bestimmte kategorien von steuerzahlern. « Wir können nicht alles tun, erkennt Herr Lefebvre. Nach ablauf der ersten scheiben der skala, wird es trotz allem personen, die sehen ihre steuern erhöhen. »

Neben dieser reduzierung von steuern, die kollektiv-haushalt, trägt einen zusätzlichen rabatt von 4 milliarden euro bei den öffentlichen ausgaben 2014 zusätzlich 15 milliarden eingetragen im haushaltsgesetz. Auf insgesamt 1,6 milliarden euro werden durch die stornierung von mitteln des Staates, 1,9 milliarden sparen, feststellung gemäß den sozialausgaben und 500 millionen der betreiber des Staates. Ein entwurf des gesetzes über die finanzierung der sozialen Sicherheit nachtragshaushalt wird im ministerrat am 18.

Die buchstaben zuschnitt gesendet am freitag, den 9. mai von Matignon mit denen für die kommenden drei jahre die haushaltsgrundsätze durch das ministerium. Ziel ist es, die zu einem rückgang von 5% pro jahr, ohne sie einen hobel weit verbreitet ist, aber eindeutige ziele, die einsparungen zu realisieren.

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar