In Tourcoing, Sarkozy fordert…

Posted by admin - Dezember 24, 2014

Nicolas Sarkozy, der mit dem bürgermeister UMP von Tourcoing, Gérald Darmanin, den 29.

Wieder an der guten luft und der wahlkampf für den empfang eine gute hitzegefühl parteipolitischen : donnerstag, 29 januar, drei tage nach dem treffen mit Angela Merkel, Nicolas Sarkozy hat bereits seinen ersten bewegung, die in Frankreich seit seiner wahl an die spitze der dax, der am 29. november 2014. Nachdem gespräche mit ärzten, dem ex-staatschef wurde aufgenommen im theater Raymond-Devos Tourcoing (Nord) von militanten und freuen uns, ihm zu singen: « happy birthday ». Nicolas Sarkozy feierte 60 jahre mittwoch, 28.

während dieses meeting, Herr Sarkozy im visier der exekutive in anspruch zu nehmen, von seinem recht auf kritik. Trotz der gefahr, die terroristen, die schwer auf Frankreich, das ende der nationalen einheit ist definitiv real madrid. « Was ist es, die nationale einheit ? Es ist nicht eine kleine flasche chloroform für jeden abgeordneten der opposition und der UMP-vorsitzende, » hat der ehemalige präsident der Republik.

« so kann Das nicht weitergehen »

und Kritisierte, dass das gesetz Macron ziel der notare aber spar « die hafenarbeiter ruiniert haben den hafen von Marseille », oder die reaktivierung der seine wahlkampfthemen wie die neuverhandlung der Schengen-ende medizinische hilfe, Staat, vorsitzender der UMP ist vor allem einkommen auf die jüngsten ankündigungen der exekutive im kampf gegen den terrorismus. « Was sind die entscheidungen, die sie getroffen haben, um uns zu schützen ? » hat der ehemalige leiter der Staat, indem Manuel Valls entsperren 150 millionen euro für die zahlung der überstunden bei der polizei. Eine idee, die er hatte bereits dargelegt, Frankreich, 2., mittwoch, 21.

Lesen : Bestände und öffnungszeiten von polizisten, die fehler Sarkozy

nach Zwei wochen veröffentlicht, die zwölf massnahmen, die seine partei zu diesem thema, Herr Sarkozy hat keine macht neue vorschläge. Aber er wiederholt die notwendigkeit der stärkung der befugnisse der nachrichtendienste, die « müssen, fangen ein verdächtiges auto » und « gehen in einer stadt, die durchsuchung keller verlässt informieren justiz a posteriori ». Rückkehr im zuge dieser analyse halt auf die einwanderung, forderte er einen « neuen vertrag integration ». « So kann das nicht weitergehen. Die freizügigkeit in Europa, das ist nicht die freiheit, für die installation von allen menschen auf der welt in Europa », behauptet er, und es ablehnen, die idee von einem kontinent geschlossen, da « die zivilisationen sind tot, der inzucht, nicht der mischung ».

« Der imperativ ist die beruhigung »

mit Beifall seiner anhänger, der UMP-vorsitzende hat die absicht, sich zu stellen, als der erste, der gegen die mehrheit weniger als zwei monate vor den wahlen verloren. Denn es kommt in einer schwierigen zeit. Seit ende der anschläge, er kümmerte sich nicht zu brechen, die nationale einheit und « auf der höhe der ereignisse, die sie durchquerten » alles versuchen, existieren politisch. Entweder spielen die ellbogen beim gehen republikanischen oder brachte die idee der strafe unwürdigkeit nationale für die terroristen. Kaum verloren geht, ist der begriff « apartheid-sozialen » ausgesprochen, die vom premierminister geführt hat, die debatte und gab das tempo der agenda der medien. Die popularität von ex-staatschef schwächte sich bei dieser gelegenheit, nach einer umfrage des IFOP für Paris Match und Süd-Radio.

nach dieser studie, der ehemalige präsident der Republik, die mag doch die themen sicherheit, verliert 4 punkte (38 % der meinung sind dafür) während Manuel Valls gewinnt 5 punkte (60 %). Der ministerpräsident wird der zweite persönlichkeit, die bevorzugte Deutsch, hinter… Alain Juppé. « Lassen sie die leitartikler éditorialiser », fragte Sarkozy kritisierte, dass die kommentatoren, die sich hingeben, « totentanz auf dem hintergrund der umfrage ». « Die umfragen interessiert uns nicht, wenn 17 unserer landsleute, die ihr leben verloren haben », meinte der präsident der UMP.

Nicolas Sarkozy sollte sich verstärkt seinen reisen in Frankreich in den kommenden wochen. Es könnte durchführen pro woche, ohne sich selbst zu starten, in einem rausch in den medien. Die idee ist immer die suche nach der richtigen balance zwischen seiner rolle gegner und seine statur staatsmann. « Man muss zeigen das bild einer partei, die sich nicht aufgeregt, nicht wütend. Der imperativ ist beruhigung und arbeiten auf dem boden. Das rennen ist lang », sagt Marc-Philippe Daubresse, mitglied des Nordens.

Lesen sie auch : Alain Juppé zwischen primären

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar