Griechenland : die liste der r-formen conc d es hat Brüssel

Posted by admin - Dezember 25, 2014

Das wesentliche

    • Eine vereinbarung freigegeben wurde, nach langen verhandlungen, freitag zwischen Griechenland und den internationalen geldgebern um die fortsetzung einer rettungsaktion im land.
    • Die initiative der reformen ist es nun überlassen, Athen, und die zustimmung der gläubiger. Die Kommission ist der auffassung, dass es sich um einen « ausgangspunkt gültige » in der diskussion.
    • Der linke flügel der partei Syriza geißelt, eine vereinbarung, die würde, nach ihr, die sparmaßnahmen im land, dass die partei der radikalen linken war aber verpflichtet, zu entfernen.

    Der griechische premierminister, Alexis Tsipras, dem 21. februar in Athen.

    Bis zum ende, der prozess wird mühsam. Die regierung von Alexis Tsipras hat geschickt liste von reformen erforderlich, die von der euro-gruppe gegen eine verlängerung der plan, Griechenland-hilfe, die in der letzten ende, montag, 23 februar, kurz vor mitternacht, ein paar stunden vor der sitzung der euro-gruppe (sitzung der zehn-neun-finanzminister der euro-zone), am dienstag. « Die liste scheint uns ziemlich angemessen für das, ein guter ausgangspunkt in die verhandlungen », reagierte, heiß, eine quelle europäischen dienstag morgen.

    « draft » dieser text wurde nach mehreren hin-und-her zwischen Athen und Brüssel, am wochenende und am montag vor fristablauf : er musste überarbeitet werden, stundenlang, um genug untermauert, um zu hoffen, « wechseln » die stange der euro-gruppe. Und dann, am ende der woche, mindestens vier parlamente-darunter der Bundestag in Deutschland – wie ihr gegenstück in den niederlanden, Estland und Finnland wird er gesehen, auf alles, was sich verpflichtet, die öffentlichen gelder des landes.

    Der einsatz ist hoch : wenn diese liste von reformen noch nicht freigegeben ist von der euro-gruppe, das programm, die normalerweise endet am 28 februar, kann man nicht sein, um vier monate verlängert.

    Sechs seiten sehr dichten

    daher der griechische Staat sich wieder ohne die finanzielle unterstützung der gläubiger – die europäische zentralbank (EZB) und der europäischen Union (EU) – am 1. märz. Laut mehreren quellen, die banken, die haben sich starke einzüge von kapital in den letzten wochen, könnte sich schnell wieder insolvent.

    Auf sechs seiten sehr dichten, die sogenannte « liste » verlangt, beim x-ten « euro-gruppe die letzte chance », freitag, 20 februar, um einen kompromiss zu finden zwischen den Griechen und ihren gläubigern, übernimmt zum großen teil die anforderungen von Brüssel. Die meisten reformen waren bereits auf das dokument, ausgestellt von der « troika » der gläubiger – man muss es sagen nun, die « institutionen » zu schonen, die anfälligkeit griechisch -, auferlegt, die einen strengen sparkurs im land seit 2010.

    die maßnahmen, Die « humanitäre » hilfe, auch zu den Griechen, die am stärksten betroffen von den sparmaßnahmen sind in der ganzen letzten seite der liste. Die regierung der radikalen linken gewählt, die auf seinem programm, die gegen die sparpolitik, sieht vor, die « die bedürfnisse im zusammenhang mit dem fortschreiten der großen armut durch den zugang zu nahrung, wohnraum, gesundheitsversorgung », aber ohne ins detail zu gehen, und durch die angabe, dass diese politik erfolgreich durchgeführt werden, « und darauf achten, dass sie nicht hatten auswirkungen auf den haushalt negativ ».

    Der große aus der liste bei der bekämpfung der steuerflucht und steuerhinterziehung soll antworten auf die wichtigsten probleme der griechischen verwaltung (korruption, steuern fehlerhaft). Diese reformen gefordert, die von der troika seit 2010, aber keine regierung und die sozialisten der Pasok noch die konservative Neue demokratie (ND), die nicht den mut hatten, politik bis hier, um sie auf kurs zu bringen. Hier ist es das ziel der modernisierung schub beim finanzamt (mit der fortsetzung des edv-gestützten aussagen), die stärkung der unabhängigkeit der suche nach mehr steuergerechtigkeit in Griechenland, die großen vermögen und die orthodoxe Kirche entziehen sich weitgehend noch in der steuer.

    Die nachricht von der euro-gruppe wurde im lieferumfang

    Athen engagiert sich auch auf ein umfangreiches programm anti-korruption in der verwaltung, « eine nationale priorität ». Reduziert, unter anderem, die zahl der ministerien (von sechzehn bis zehn), « sonderberater » und die kosten der abgeordneten, verschärfte vorschriften über die finanzierung der politischen parteien…

    Diese reformen anti-korruption waren empfehlungen von Syriza. Im gegensatz dazu, in bezug auf die privatisierung, doch der fluch der partei ultra-linken, Herr Tsipras verpflichtet sich, nicht zurück auf diejenigen, die eingeleitet wurden unter dem druck der troika aus dem hafen von Piräus auf dem Athen drohte wieder), und « untersuchen, die privatisierungen, die noch nicht eingeleitet wurde, so zu maximieren, die einnahmen, die der Staat könnte zu ziehen ».

    Die regierung Tsipras spricht gut die erhöhung des mindestlohns – eine seiner wichtigsten wahlversprechen -, aber ohne sich zu zahlen (die berühmten 751 euro versprochen, den Griechen), oder laufzeit (bis 2016). Die regierung verpflichtet sich, « einen intelligenten ansatz der tarifverhandlungen auf die löhne. Das beinhaltet auch die bereitschaft, den mindestlohn zu erhöhen, in der erhaltung der wettbewerbsfähigkeit (…). Die erhöhung des mindestlohns und sein timing entschieden wird in abstimmung mit den europäischen und internationalen institutionen ».

    Athen offenbar hat die botschaft verstanden, einen teil der euro-gruppe, überhaupt nicht zu finanzieren bereit, eine erhöhung des mindestlohns (smic) griechisch. Jean-Claude Juncker, der präsident der europäischen Kommission, die viel gearbeitet hat, hinter den kulissen, auf den abschluss eines abkommens zwischen den Griechen und Europäer, warnte am montag in einem interview mit der wochenzeitung der deutschen Wirtschaftswoche : wenn die regierung Tsipras geht der akte, « es wird in sechs ländern in Europa, die haben einen mindestlohn von weniger als » die Slowakei und Spanien, wobei sie weiterhin unterstützen Athen finanziell. Politisch unverkäufliches…

    Siehe interaktive visuelle : Sechs jahre griechischen tragödie

    linke Syriza fühlt sich betrogen

    In der ganzen wahrscheinlichkeit, die euro-gruppe, dienstag, sollten sie diese liste. Die griechische regierung wird nicht soweit alles, er wurde gezwungen, weniger als einen monat nach seiner ankunft in den befehlen, sich zu biegen, die den belastungen europäischen, aber das muss schon komponieren mit dem linken flügel der Syriza, die mehr und mehr das gefühl, dass sie betrügen…

    bis ende april, die Griechen und die Europäer gehen zu müssen, die liste eingrenzen, seine machbarkeit zu zerlegen seine möglichkeiten der finanzierung. Dann bis ende juni haben sie zwei monate, um die reformen auf den schienen… erst nach einer « zeitschrift » der institutionen vor ort, dass das land möglicherweise die letzte tranche der hilfe, die ihm gebührt im rahmen des plan-hilfe (rund 7 milliarden euro).

    Lesen sie auch (ausgabe abonnenten) : Das abkommen vom 20. februar stellt Syriza unter druck

    In:
    No Comments yet, be the first to reply

    Schreibe einen Kommentar