Fußball : Dresden hinter seiner Dynamo angesichts Dortmund

Posted by admin - November 24, 2014

in Dresden, die landeshauptstadt von Sachsen, der von Borussia Dortmund erwartet ein rauschendes im achtelfinale des vfl wolfsburg, Deutschland-Cup-fußball. Der ehemalige club flaggschiff der deutschen demokratischen Republik (DDR) mit acht meisterschaften und sieben pokalsiege zwischen 1953 und 1990 – nur das Dynamo Berlin hat besser-Dynamo Dresden bleibt eine gewaltige cup team, auch wenn er an glanz verloren mit der wiedervereinigung.

sie Gingen in der dritten liga in der letzten saison nach drei jahren in das vorzimmer der Bundesliga, die Sachsen haben sich angeboten, die millionäre des fc Schalke 04 in der ersten runde des wettbewerbs im august 2014 (2-1). In der zweiten runde, im oktober, Dresden besiegte Bochum, stipendiat der zweiten liga mit 2: 1 nach verlängerung). Was feiern ihre rückkehr in die dfb-Pokal, nachdem sie vom wettbewerb ausgeschlossen 2013-2014 wegen der ausschreitungen wiederholten pony extrem von seinen fans.

Club der « volkspolizei »

Dynamo wurde 1950 unter dem namen SG Deutsche Volkspolizei Dresden : der club der polizei, der offiziellen und der berühmten « VoPos » (offiziere). Zum löschen dieses schwere erbe, wurde es umbenannt in SG Dynamo Dresden 2007. 1991, in der gesellschaft von Hansa Rostock, er ist einer von nur zwei vereine in der deutschen und integriert zu sein, an der meisterschaft in der ersten liga. Es bleibt vier jahreszeiten, bevor sie zu versinken, bis zum vierten deutschen niveau. Immer noch besser als seine nachbarn und rivalen des Lokomotiv Leipzig, kennt die demütigung für einen neuanfang in der elften stufe im jahr 2004 nach der finanziellen schicksalsschlägen.

Dynamo Dresden war einer der clubs, die scheinwerfer des fußballs in der DDR.

>> Lesen : Leipzig, der stadt, wo der fussball ist der große unterschied

Nun spieler Darmstadt (Hessen), der französische verteidiger Romain Brégerie entwickelt hat drei jahreszeiten in Dresden zwischen 2011 und 2014. Kapitän bei seiner letzten jahr, Bordeaux war geprägt von der begeisterung, die von diesem club. « Es ist ein club ungewöhnlich. Die unterstützung der stadt gegenüber der Dynamo ist hervorragend für die ganz kleinen bis zu den omas und papys. Man ist fan-generation zu generation », erzählt er.

28 jahren, der spieler, der vergangenheit insbesondere von Metz und Châteauroux, beschreibt einen club, wo sich das gewicht der geschichte zu spüren : « Es gibt ein museum widmet sich der club im stadion. Ein mitarbeiter ist speziell dafür den historischen teil. Einmal, während das team durch eine schlechte, man hatte das recht, zwei stunden von filmen und dias sollen uns daran erinnern, die identität des Dynamo-es ist ein club von arbeitnehmern. »

auf dem gelände des Stadion Dresden, Dynamo spielt vor einem durchschnitt von fast 25 000 zuschauer, mit spitzen bis über 30 000 tickets verkauft, wenn der poster dfb-Pokal. Gegen Borussia Dynamo spielt ausverkauft. « Dynamo ist ein beliebter club, gleicht diese begeisterung mit OM. Es gibt viele erwartungen und unbedingt mit dem abstieg sind die dinge falsch », erklärt der Lyonnais Mickaël Poté, international beniner und spieler von Dynamo Dresden, das von 2011 bis 2014.

Klima der gewalt

Dieses unglaubliche unterstützung in der bevölkerung kann sich in der tat schnell sich zurück gegen die eigenen spieler. Beim letzten spiel gegen die Arminia aus Bielefeld im mai 2014 das synonym für abstieg (niederlage 3-2), der fans bereitstellen einer banderole, würdig eines falschen Far West : « Sie haben eine stunde, um die stadt zu verlassen ». Die spieler werden begleitet von der polizei, auf der ausgang des stadions.

vorfälle ereigneten, der fans von Dynamo bei einem spiel Deutschland-Cup in Hannover, oktober 2012.

in den letzten jahren, vor der ausschluss aus dem club beim Deutschland-Cup 2013 und 2014 die vorfälle, bei denen einige hooligans von Dynamo hatte zugenommen. 2011, bei einem wm-spiel bereits gegen Borussia fans feuer zu legen, in den toiletten des WestfalenStadion Dortmund vor, folgenden jahr ein durcheinander in den straßen von Hannover über 400 aufgeregt.

Die beiden ehemaligen französischen spieler nicht innehalten, nicht zu sehr auf diesen aspekt schwefeldioxid. « Ich hörte von dem problem der fans, bevor sie ankommen und am anfang meiner reise Dynamo. Ich habe nie das gefühl, dies persönlich. Es bleibt ein rätsel für mich. Auch der club hat immer führte eine aktion gegen rassismus », sagt Romain Brégerie.

Für Mickaël Poté, das ist nicht in Dresden direkt, dass er fühlte sich unwohl. « Meine frau und meine kinder haben noch nie ein problem gehabt. In der stadt, habe ich nie das gefühl von gewalt, in der umgebung, wenn, z. b. bei einem spiel in Chemnitz [60 km westlich von Dresden] », erinnert er sich. Wenn man mit ihm spricht, der bewegung Pegida, die bringt jeden montag in der stadt, die seit oktober 2014, islamfeindlichen und extrêmistes, der spieler, der jetzt im exil in Nikosia lässt seinen ärger : « Ich habe gehört, gesprochen und das hat mich berührt und nervös. Ich bin zu der zeit… »

>> Lesen sie auch : in Dresden-die wiege der bewegung Pegida gegen die « islamisierung Europas »

Während er auf hundert kilometer von Dresden baut seit 2009 das ehrgeizige projekt starke akzente-marketing-RB Leipzig, unternehmen gegründet, aus dem nichts der konzern in der Red Bull energy drink, Dynamo Dresden versucht, trotz klima der gewalt zu halten, um jeden preis wert ist, seine identität club beliebten und historischen. Achtel der dritten liga nach 27 tagen eine neue performance-Cup vor einem großen Deutschland würde sicherlich eine "seele" willkommen in der harten rennen der aufstieg in die zweite liga.

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar