Die euro-zone gewährt eine verlängerung…

Posted by admin - Dezember 9, 2014

Im gegenzug zu einer verlängerung vier monate, Athen, so muss sie eine liste von reformen und engagieren sich nicht auf einseitige maßnahmen, die einfluss auf ihr budget.

Es wird daher notwendig, ein drama in drei akten, drei Eurogroupes, für die geburt eines kompromisses zwischen Griechenland und der Eurozone, und vermeiden sie den worst-case-szenario, das eines « grexit ». Athen hat endlich ein ausbau von vier monaten des programms finanzielle unterstützung, wie sie genießt seit 2012 fällig geworden wäre am 28. Aber für den preis zugeständnisse, die wichtig für die neue regierung Tsipras, hatte versprochen, dass die Griechen das « ende der sparpolitik ».

« Dieser abend war ein wichtiger moment in den verhandlungen mit Athen, um das vertrauen wiederzugewinnen. Das ergebnis ist wirklich positiv », begrüßte Jeroen Dijsselbloem, der vorsitzende der Eurogruppe, der hart gearbeitet hat, hinter den kulissen, um zu vermeiden, ein « clash » zwischen Griechen und Deutschen, während die beziehungen zwischen den finanzministern Yanis Varoufakis und Wolfgang Schäuble sich deutlich verschlechtert in den letzten tagen.

« vertrauen Schaffen, das ist, was man tun wollte, in den letzten drei wochen, und man beginnt, das zu erreichen », sagte der eu-kommissar für wirtschaft Pierre Moscovici. « Es war mühsam, aber konstruktiv », betonte Christine Lagarde, die chefin des IWF, auch in Brüssel.

nach einem treffen sich ankündigenden endlos, und sie ist schließlich dauerte zwei stunden, freitag, 20 februar, die Europäer haben angekündigt, dass sie sich geeinigt auf ein « verfahren » der neuverhandlung des hilfe-programm (130 milliarden euro). Die Eurogruppe hat für zulässig gehalten, die nachfrage nach Athen zu verlängern diesem plan über die ende februar.

Siehe interaktive visuelle : Sechs jahre griechische tragödie "

FLEXIBILITÄT IN DEN REFORMEN ZU TUN

Athen verpflichtet sich, die vollendung der arbeit von der vorherigen regierung, der konservative Antonis Samaras, bei der durchführung der reformen, die auflagen der gläubiger-troika (IWF, EZB, EU) noch nicht auf die schienen.

Im austausch, das land könne berühren rund 7 milliarden euro noch ausstehenden auf die summe der bewilligten mittel aus. Athen hat, wenn auch « flexibilitäten » : Tsipras, ändern kann die liste der reformen zu erfüllen, sofern sie bewahren das gleichgewicht der öffentlichen finanzen.

Für die erweiterung von vier monaten bestätigt wird, die Griechen müssen reichen ihre liste der reformen, bis montag, 23 februar, für die validierung durch « feuer » der troika (sie haben erreicht, dass man nicht mehr beschäftigt, diesen begriff, gehasst, in Griechenland, und es wird ersetzt durch « institutionen »).

« Wenn sich die welt weiter, vernünftig zu sein», sagt ein in der nähe der verhandlungen, diese liste wird bestätigt, politisch dienstag, 24 februar, während der euro-gruppe am telefon. Sie ermöglicht es, den betroffenen ministerien werden ausreichend gewappnet für den antrag auf erweiterung des plans mit griechisch vor ihren jeweiligen parlamenten, müssen grünes licht geben, bevor am 28. Sind in diesem fall die Niederländer, Finnen, Esten und Deutschen. Diese haben viel gekämpft, um so genau wie möglich zu präsentieren, vor dem deutschen Bundestag.

 Yanis Varoufakis, griechenlands finanzminister am 20. februar.

EIN « DANACH » NOCH ZU ZEICHNEN

Dann eine zeit öffnet sich, bis juni, also in welchem diese liste von reformen der Griechen, verfeinert wird, verschlüsselt, und verhandlungsverfahren im detail, mit dem rest der euro-gruppe. Seine anwendung wird ordnungsgemäß überprüft, vor-ort, « institutionen», die gemeinsam von kontrollaufgaben, wie der troika zuvor. Diese kontrollen waren auch eine forderung der starken minister Schäuble.

Während dieser vier monate, die idee ist auch, dass die Europäer fallen einverstanden mit den Griechen auf die zweite hilfspaket. Griechenland muss die erstattung der enormen schulden von 320 milliarden euro (175% des BIP), es mag nicht die mittel, wenn dieser plan fertig ist, ist die finanzierung nur auf den märkten, ohne dass eine neue « regenschirm » europäischen finanzmarkt. Mit einem wort, ohne ein drittes hilfspaket…

« die härteste etappe erreicht worden ist. Auch wenn in den kommenden monaten zu verhandeln fuß » fielen in mehreren europäischen quellen, freitag abend, in dem bewusstsein, dass die « neue situation » zwischen den Europäern und der regierung Tsipras war noch in weiter ferne. Der kompromiss vom freitag, indem sie eine « weg von verhandlungen » für die kommenden monate, ermöglicht in jedem fall zu sichern, die investoren, und sie verhindern, dass die finanzmärkte verrückt spielen.

Wolfgang Schaeuble, deutsche finanzminister am 16.

DIE KONFRONTATION VERMIEDEN

Da ist man nicht weit von dem psychodrama, in den letzten 15 tagen. Man hat fast den unfall zwischen Deutschen und Griechen in den letzten stunden. Nachdem der minister Schäuble ließ wissen, dass er sich nicht genügend einem ersten antrag dennoch sehr amtliche ausweitung des rettungspakets, Athen, Brüssel donnerstag, 19. Diese geste war eine konzession jedoch wichtig der anteil der Griechen, die es vorgezogen hätten, dass man ihnen gewährt ein darlehen, relais, ohne bereitschaft zu reformen.

Wenn die vernunft hat gesiegt, freitag, « es ist, weil alles gespielt wird in den vorbereitenden sitzungen der Eurogruppe, ohne konfrontation zwischen MM. Varoufakis und Schäuble», erklärt eine quelle der europäischen union. Am donnerstag abend schon, Herr Tsipras hatte in der vergangenheit am telefon mit Angela Merkel.

Angela Merkel und François Hollande am 20 februar, im Elysée-palast.

Die kanzlerin sprach von der griechenland-frage zu sein frühstück mit François Hollande in Paris, am nächsten tag, letzteres betont die notwendigkeit, einen stabilen rahmen für die verhandlungen mit Athen. Und den « deal » wurde fertiggestellt, ein paar stunden später durch eine operation, mediation, kurz vor der euro-gruppe, zwischen pierre Moscovici, Christine Lagarde, und Jeroen Dijsselbloem. « Das letzte verhandelte direkt am telefon mit dem ministerpräsidenten Tsipras » sichert sich in der nähe der diskussionen.

« Griechenland lässt das memorandum hinter sich und wird mitautor der reformen und sein schicksal », begrüßte Yanis Varoufakis, am freitag. Zwar erhält sie das recht darauf, dass man nicht mehr beschäftigt die begriffe Troika und « memorandum of understanding » (plan-hilfe), gegen die Herr Tsipras führte seine ganze kampagne. Aber die Griechen müssen kämpfen, fuß an fuß mit den « institutionen», um sich auf die umsetzung ihrer vorschläge«, die gegen die sparpolitik »…

« Herr Varoufakis und Tsipras hätten unterschreiben sie den ersten text, der kompromiss, wurde auf den tisch gestellt, der 11. Es war mehr als vage, daher günstiger für sie ist», versichert eine quelle der europäischen union. « Aber zu diesem zeitpunkt, es war vielleicht nicht möglich, politisch, zu veräußern, so schnell gegen Brüssel » analyse einer anderen quelle.

Lesen sie die reportage interaktiven : Diese Griechenland hat nicht gestimmt Syriza

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar