Der neue plan Alzheimer, ausgedehnt, aber wenig pr cis

Posted by admin - Dezember 15, 2014

Während der plan Alzheimer 2008-2012 wurde um zwei jahre verlängert, die kranken und ihre angehörigen warteten gespannt auf den nächsten präsentiert am dienstag, den 18. november von der bundesministerin für gesundheit, Marisol Touraine, der minister für forschung, Geneviève Fioraso, und die staatssekretärin für autonomie, Laurence Nachtigall.

Lesen sie : Welche bilanz für die letzten drei pläne Alzheimer ?

Vergrößert, mehr krankheiten, dieser plan für den zeitraum 2014-2019 vor, soll « den impuls zu einer neuen dynamik», die auf die betreuung von patienten, deren lebensqualität und die suche nach therapien. Aber es fehlt ziele. Erläuterungen.

nur Eine roadmap für verschiedene krankheiten

Seit 2001 drei aufeinanderfolgenden plänen eingerichtet worden, die für die behandlung und begleitung von Alzheimer-patienten. Diese neurodegenerative erkrankung (führt zu schädigungen der nervenzellen) – taste zwischen 850 000 und 900 000 patienten in Deutschland, besonders ältere menschen und wirkt sich auf die kognitiven fähigkeiten : gedächtnis, orientierung, sprache, bewegungen…

Zum ersten mal der neue aktionsplan mehrjährigen wurde erweitert und andere neurodegenerative erkrankungen, die sind auch skalierbare, schwer deaktivieren, um den kranken, strapaziös für die umgebung und ohne behandlung an diesem tag :

  • der Parkinson-krankheit, die sich in form von bewegungsstörungen und psychischen gilt zwischen 150 000 und 200 000 personen ;

  • der multiplen sklerose, entzündliche erkrankung des nervensystems, kann dazu führen, dass viele symptome (optische, sensible, motorische, müdigkeit…). Sie taste zwischen 80 000 und 85 000 personen.

 Vier schwerpunkte : pflege, betreuung, forschung und evaluierung

96 Während der vorherige plan Alzheimer dagegen nur 44 vorschläge, dieser neue plan ist, lehnt nicht weniger als 96 maßnahmen, gruppiert sich um vier große bereiche :

  • « heilen und begleiten das leben und auf das gesamte gebiet » : es handelt sich um die verbesserung der diagnose der krankheit, dann die strecke pflege interdisziplinäre überall in Frankreich ;

  • « förderung der anpassung der gesellschaft » und « abfederung » der krankheit : die verbesserung der betreuung zu hause besser unterstützen die pflegekräfte und stärkung der autonomie der patienten ;

  • « die entwicklung und koordinierung der forschung », indem sie kompetenzzentren durch investitionen auf internationaler ebene und die schaffung von kohorten von patienten ;

  • « die governance-ein echtes werkzeug innovation " und "demokratie" medizinische », durch die einrichtung von ausschüssen für die überwachung und bewertung, mit der öffentlichen hand, die gesundheitsbehörden und die verbände der kranken. Die schwäche bestimmter bewertungen hatte, wurde kritisiert, in den bisherigen pläne.

Die besonderheit der kranken jungen,

Während der Alzheimer-krankheit und Parkinson-krankheit betreffen große mehrheit der älteren menschen, die multiple sklerose ist eine krankheit, deren diagnose ist oft gefragt, früh, zwischen 25 und 35 jahren. Der neue plan beinhaltet daher eine neue dimension : wie versorgen und begleiten diese menschen, die sich noch in das arbeitsleben ? Ein aktionsbereich bezieht sich also auf die erhaltung der arbeitsplätze oder die berufliche wiedereingliederung der patientinnen (im zusammenhang mit der arbeitsmedizinischen) und die frage der einkünfte (taggelder, vorruhestand vollen zugang zu krediten).

Wenig zielvorgaben und budgets global

Wenn die meisten der vorgestellten maßnahmen bleiben allgemeinen, einige ziele sind im einzelnen in dem plan :

  • auf der ebene einer behandlung, die einführung von 24-zentren experten für multiple-sklerose-und 25-zentren, Parkinson-krankheit, mit dem bild der 28-zentren speicher Alzheimer-krankheit ;

  • 100 neue geräte MAIA (partner-netzwerk für die pflege und begleitung) zu ergänzen 250 bereits umgesetzt sind.

  • für die betreuung zu hause, 74 neue teams Alzheimer hinzu kommen die rund 450 bestehenden ;

  • 65 neue plattformen, betreuung und erholung für die angehörigen und familien der kranken ;

  • die verfolgung der ziele des vorherigen plan : 1 600 betten in pflegeheimen (heute 1 135 installiert sind), 25 000 plätze-polig betreuung und pflege (12 500 bereits realisiert), 5 600 plätze unterkunft auf zeit (3 100 derzeit).

Lesen sie die reportage (edition abonnenten) : hilfe für Alzheimer-patienten

Doch die regierung ist nicht festgelegt, welche globalen budgets zugeteilt wird im plan oder woher kommt die finanzierung. Ein mangel an beunruhigend, während der vorherige hatte angezeigt, eine ehrgeizige umschlag von 1,6 milliarden euro, wovon nur 64% hatten ausgegeben worden 2013.

Der minister für forschung, Geneviève Fioraso, lautete: « 170 millionen euro » verpflichtet, auf den bereich forschung. Nach der vereinigung von kranken Frankreich Alzheimer-mittel in höhe von 270 millionen euro ausgegeben werden, die dem bereich der medizinisch-sozialen bereich.

Die verbände bereits besorgt

Für die vertreter des kranken, die dieser mangel an budget global ist ein sehr schlechtes signal. Noch vor der präsentation des plans, Marie-Odile Desana, präsidentin Frankreich Alzheimer, äußerte seine « bedenken ».

« Nirgends gefunden hat, referenz, in die gesetzentwürfe der zug verabschiedet zu werden, eine finanzierung im zusammenhang mit diesem plan (…). Es gibt keine finanzierung, so wird eine fromme absichtserklärung. »

Für den verband Deutschland Parkinson-krankheit, den plan angeln auch durch mangel an« hierarchischen ziele » :

« Der plan nicht ausführlich mindestens 96 maßnahmen und über 300 aktionen. Es scheint ambitioniert in seiner redaktion. Aber es ist der plan, dass der titel ohne attribute : keine termine, keine hierarchischen ziele, möglichkeiten der tracks. »

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar