De saft : die FN in einer position…

Posted by admin - Dezember 23, 2014

kandidaten der nationalen Front, David Rachline, kam weit vor der ersten runde der kommunalwahlen (40,3 % der stimmen). Die kandidaten der nationalen Front, David Rachline, kam zu weit vorn in der ersten runde (40,3 % der stimmen), trifft zwei kandidaten von rechts in der zweiten runde der kommunalwahlen in Fréjus, in einem dreieckigen, hat kaum eine chance, ihm zu entkommen.

nach zwei tagen fruchtbar werden zu lassen, und grenzt manchmal an eine komödie boulevard, der kandidat investiert, die von der UMP, Philippe Mougin (18,8 %) und amtierenden bürgermeister (diverse rechts) Elias Braun (17,6 %), haben beschlossen, sich halten an die FN-taste. Nur die sozialistische Elsa Di Méo, deren liste ohne etikett brachte 15,5 % der stimmen, beschlossen, in extremis, sich zurückzuziehen. « Ich mache kein aufruf zur stimmabgabe heute hat sie angegeben, sehr gerührt. Ich habe gut und böse zu finden, in dieser stadt der republikaner. Jeder wähler seine entscheidung trifft bestem wissen und gewissen ».

so hat Sie zur kenntnis genommen, kurz vor ablauf der frist der einreichung der listen, die für das scheitern der versuch verfassung front républicain, durch die fusion der drei listen von konkurrierenden David Rachline.

Lesen sie auch : Kommunalwahlen : die städte, wo ist der weg offen für die FN

« Die UMP HAT BESCHLOSSEN, FRÉJUS IM FN »

Dieses scheitern werde bereits am dienstag morgen mit der entscheidung Philippe Mougin speichern zu lassen, die seine liste für die zweite runde. Diese entscheidung « unumkehrbar » erzielte seine weigerung, nachzugeben, ist die wichtigste bedingung, die durch die beiden anderen kandidaten : verbinden sie die drei teams hinter eine neue liste an form, nämlich Jean-Claude Tosello, die vor kurzem verlassen, mit bis zu neun weiteren personen, die kommunalen mehrheit Elias Braun und füllen den dritten platz auf der liste Mougin.

Diese lösung war, ist die zustimmung François Léotard, ehemaliger bürgermeister der viertgrößte stadt des Var (53 0000 einwohner), noch sehr einflussreich in dieser hochburg der rechten, trotz seinem ausscheiden aus der politik. Der ehemalige minister äußerte öffentlich, in mehreren medien, für die unterstützung dieses szenario gegenüber dem FN, sowie Hubert Falco, der bürgermeister (UMP) von Toulon wiedergewählt bereits in der ersten runde. Herr Mougin nicht stützte sich auf eine einzige unterstützung, dem Georges Ginesta, leiter des DÉPARTEMENTS var und bürgermeister von Saint-Raphaël, der nachbarort und rivalin.

Jeder gegner David Rachline schicksal zu sehr geschwächt ist an beiden tagen von verhandlungen. Philippe Mougin kritisiert für seine unnachgiebigkeit, die kosten, die einzige chance, zerbrechlich, macht vor dem Front national. Welche rolle Herr Ginesta in seine erhaltung, während Herr Mougin selbst wohnt Saint-Raphael, risiko, ihm zu schaden, der in den letzten tagen der kampagne. « Der UMP rapahaëloise beschlossen, Fréjus im FN », persiflait, am dienstag abend, den verantwortlichen für das PS von Fréjus, Tarik Belkhodja.

RACHLINE LUSTIG, DIE STIRN « RIPOUBLICAIN »

Der bürgermeister, Elias Braun – verurteilt zu fünf jahren einzuführen, aber wer kann sich so für eine vierte amtszeit durch einen anruf aufschiebende seine strafe -, sprach, stand bis zur letzten minute an der colistiers, die sie flehten, sich zurückzuziehen. Diskreditiert durch die geschäfts-und schulden-abyssal der stadt, Herr Braun hielt, um nicht den anschein zu veräußern, die im letzten moment an Herrn Mougin, als « verräter», auf dem er nicht begeistert beleidigungen. Mehrere mitglieder seiner eigenen liste fürchten um ihm eine ausgabe beklagenswerte, auf einer punktzahl, die geben gerade eine bewertung der ablehnung durch die bevölkerung.

zwei tage Lang alle diese zwischenfälle stattgefunden haben, unter den augen johlenden unterstützung von David Rachline, installiert in der ersten reihe, in der ständig kampagne des FN, unter den fenstern des rathauses. Der kandidat hatte, werden seine argumentation auf die stirn « ripoublicain», um spaß zu machen, die zähen verhandlungen, die schließlich scheitern. Gegen zwei gegner verringert, David Rachline scheint mehr denn je in einer position der stärke zu nutzen, mängel, und überschüssige selbst-liebe, des politischen personals von Fréjus.

Sehen sie unser entschlüsselung : Kommunalwahlen : röntgen-performance-FN

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar