Das berufsleben hat die tute eine…

Posted by admin - Dezember 23, 2014

Deza Nguembock, gründerin von E&H-Lab.

Freiheit, autonomie, stolz, was sind die hebel, die motivieren, diese führer ? Während mehreren wochen ist Die Welt ihnen das wort, so dass sie zeigen, ihren alltag zu beschreiben einige ihrer tage, ihr engagement, ihre anforderungen, ihre art zu handeln über ihre tätigkeit auf dem arbeitsmarkt… Deza Nguembock erzählt seinen dritten tag.

Lesen sie auch : das leben in Der arbeit, an der spitze einer kleinen firma, tag für tag : willkommen in der "rosa Stadt"! (2/5)

Donnerstag, 5. februar. 7 uhr morgens, der wecker gerade angerufen und man muss aufstehen, ohne zu zögern, auch wenn die nacht war viel zu kurz ; nur 5 stunden schlaf wegen eines ordners dringend abgeschlossen werden. Eine gute dusche, um mir zu helfen, mich zu wecken, und gerade die zeit, mich anzuziehen und mich zu schminken, dass es schon 8 stunden. Ein taxi, denn morgen, ich habe lust, noch erweitern werden, um staus zu vermeiden und verwalten sie einen beliebigen stress einen parkplatz.

Erwartet für die teilnahme an einem runden tisch, es ist wichtig, nicht zu spät zu sein. Einen parkplatz zu finden, in Paris, wenn man mit eingeschränkter mobilität als mir fällt sehr oft ein kunststück. Es passiert mir immer wieder im kreis zu drehen stunden ohne strom parken mein fahrzeug richtig : hallo PV…

Dann jetzt appelliere ich entweder ein taxi oder einen privaten fahrer für alle wichtige termine, wo ich gefahr der galeeren parkplatz. Ein taxi grau auf mich wartet unten in meinem haus, wenn ich gehe. Marie-Claire, eine freundin möchte finanzierung ihres unternehmens ist auch da. Ich habe sie ermutigt, zu besuchen dieser letzte tag der Messe der unternehmer im Palais des Congrès, damit sie das maximum an informationen, um zu springen.

Viele staus, wie ich mir das vorgestellt habe, aber wir kommen kurz vor 9 uhr. Ich habe einen termin unter anderem mit Valérie Maury, Plattform-HR (human resources), eine innovative struktur, finanziert von der region, begleitet kleine und mittlere unternehmen in den bereichen humanressourcen.

Schon eine verrückte welt in der schlange, wenn wir uns engouffrons in der lobby. Ich höre, wie mich jemand an « Madame Nguembock, sie sind schon da. Froh, sie zu begrüßen ». Das ist Peter Capron, leiter des Val-de-Marne Aktiv für die Initiative (VMAPI) finanzierungs-struktur, die mir gewährte ein darlehen ehre mit der garantie FGIF (garantiefonds für die initiative der frauen) auf einen bankkredit.

diskussionsrunde über die finanzierung, die den unternehmern

Ich eingeladen bin heute morgen von der teilnahme an der podiumsdiskussion über die finanzierungsmöglichkeiten der unternehmer. Also ich habe die schwierige aufgabe zu bezeugen, in doppelter hinsicht, da die in den genuss services finanzierung VMAPI die betreuung der Plattform RH. Die abzeichen gemacht, begebe ich mich auf die rolltreppe und montieren wir in den dritten stock, in richtung der raum 343.

Es ist 9: 10 uhr, was lässt uns zwanzig minuten vor dem start der runde tisch. Die teilnehmer beginnen zu geschehen ; der saal füllt sich ; der moderator kommt. 9: 35 uhr die podiumsdiskussion beginnt. Die sechs, von denen mir vorgestellt, einen nach dem anderen ; die redebeiträge sich aneinander und ich schließe die debatte.

Die ablehnung zu ertragen

Ich schnell die gründe, die mich dazu veranlasst haben, zu übernehmen, zu wissen, meine weigerung, einer diskriminierung am arbeitsplatz. Ich habe zunächst versucht, mit einer menge von schwierigkeiten, einen job zu finden auf der höhe, meine fähigkeiten und meine beruflichen ziele. Einmal etwas akzeptabel gefunden, die barrieren in der beruflichen entwicklung sind aufrecht und ich hatte keine andere wahl, als zu reagieren. Meine reaktion war nicht lassen, mich in depressionen zu versinken, sondern meine eigene tätigkeit. Dann habe ich über die schwierigkeiten, die die meisten jungen macher treffen-und die geräte, die sie sich leisten für die herausforderung, den erfolg ihres projekts.

Die Plattform RH ist für mich ein wichtiger ansprechpartner, der mich begleitet hat, die sich mit themen der personalbeschaffung (wie schreibt man eine stellenanzeige, die vorbereitung auf das vorstellungsgespräch, die richtigen fragen zu stellen, wird der gesetzliche rahmen für die arbeitsmedizin) die ausbildung für führungskräfte (arbeitsrecht) ; es ist aber auch ein netzwerk wichtig, die tatsache, die verbindung zwischen wirtschaftlichen akteuren.

schließe Ich meinen speech, die mit dem kredit ehre und die garantie FGIF davon habe ich profitiert ; wertvolle hilfen, die mir gedient haben, um die unterstützung meiner treasury und die erleichterung der erhalt der bankkredit ohne persönliche bindung. Es folgen ein paar fragen, dann treffen mit den zukünftigen unternehmer.

personalberatungen

Eine künftige junge gründerin der krippe mir die frage stellen, tipps für die vorbereitung der aufnahme von kindern mit behinderungen und die einstellung von mitarbeitern mit behinderung. Termin anliegt, es ist 11 uhr, zeit für eine neue konferenz im gleichen raum : das branding und die markenstrategie.

ende der redebeiträge, ich bin ein wenig verwirrt, weil ich zum schutz meiner marke « Piétinons Vorurteile » in meinem namen weiter, die tipps von meiner gesprächspartnerin Institut national de la propriété industrielle (INPI). Ich habe gerade gehört, dass es besser ist, die einreichung ihrer marke im namen der gesellschaft.

Nur noch zeit, um ein paar austausch von visitenkarten, es ist schon 13 uhr ; nun braucht es, einen ort zu finden, um sich zu mittag, bevor der nächsten konferenz in 14: 30 uhr, auf den ich warte mit ungeduld : « Erfolgreich sein kann, über eine crowdfunding-kampagne ». Eine warteschlange endlos im ersten bistro.

Während ich frage meine freundin Marie-Claire, wenn ich spielen meine karte priorität, eine kellnerin anzeige ganzen welt, sie sind auf lager und muss anders gehen. Man schaut auf den plan, um zu sehen, eine andere option ; gefunden in der etage darunter. Auch hier gibt es einen großen schwanz, aber ich begebe mich direkt in den kopf, schwanz und entschuldige mich bei denen, die bereits da waren, in ihrer ankündigung meine absicht, vorrang. Marie-Claire ist zögerlich und ich lud sie ein, zu mir zu kommen, ohne störung, denn wir sind zusammen, und es wäre lächerlich, ich soll mir dienen und nicht sie.

Finden

Alle plätze vergeben sind, beenden wir das essen vor dem schalter geschlossen reisebüro. Ich dockt an der theke, um zu schlucken meine pizza. 14 stunden, reinigen wir unseren tisch vermögens-und wir begeben uns in die obere etage zu sehen, ein paar stände vor der konferenz als erwartet.

Ein kurzer stop vor zwei oder drei stände, und wir sind in richtung der halle der nächsten konferenz, während es noch zeit, denn ich kann mir vorstellen, dass sie beliebt sind. Es ist kaum 14: 15 uhr, und der raum ist, in der tat, randvoll. Im amphitheater, kein platz, zumindest auf den ersten zwanzig zeilen außer der ersten, wo gelegt wird eine notiz mit dem hinweis « RESERVIERT ».

Marie-Claire beginnt sich in richtung der rückseite der halle, das ich ihm verkündet, daß wir nehmen die plätze in den ersten reihen und egal, ob sie gebucht sind, muss man denke auch an die menschen mit behinderungen. Wenn ich mir installiert, eine junge frau aus dem protokoll kommt zu mir, um mir zu sagen, was ich schon gelesen. Ich sage ihm, dass ich mich entschuldigen, denn ich möchte konferenz folgen und ich kann gar nicht dazu stehen. Dann sei denn, dass sie mich nicht finden, ich bleibe dort.

Es lehrt mich, dass sie sich nicht, dass sie mir erlauben, dort zu bleiben : die plätze sind nur für den premierminister und sein kabinett. Man lädt mich endlich, mich zu bewegen auf die reihe, rechts. Die konferenz beginnt mit ein paar minuten verspätung. Spannende so hatte ich mir das vorgestellt. Gut, ich hätte bereits die meisten der informationen, die verschiedenen aussagen bestätigen meine wahl starten sie mich in ein paar wochen in dieser gewagte abenteuer.

" Starten die kampagne crowdfounding

Ich bereite derzeit eine kampagne von crowdfunding zur finanzierung einer ausstellung, einer stadt « Piétinons Vorurteile ». Austausch von visitenkarten wieder ; ich möchte die karte zu nehmen mitgründer oder führer einige plattformen, die gehen, um mir zu dienen in kürze. Kleine austausch mit ein paar leuten und wir kehren zurück, um zu sehen, die stände.

Während der tour, die ich treffe, mehrere personen, die mich erkennen ; so macht es spaß. Es ist nicht weit von 18 stunden, wenn wir uns entscheiden, abschied zu nehmen. Fünf minuten, die zeit, nach draußen zu gehen und suchen ein taxistand und hop-bestimmung bei mir, wo ich um 18: 30 uhr. Zeit für eine pause, und ich bin vor dem computer für die beantwortung von mails dringende zwischen 19 und 20 uhr.

20 stunden, ich halte vierzig minuten, bevor ich wieder in den ordner crowdfunding-in der strategie abzuschließen, überprüfen sie die bekanntheit der verschiedenen plattformen entsprechende meine sensibilität und mein projekt. Ich schreibe dann ein paar e-mails für die festlegung in den köpfen meiner begegnung mit ein paar leuten im wohnzimmer.

1: 20 uhr, ich schalte den computer ein.

Fortsetzung von diesem zeugnis : lesen sie am dienstag, dem 3. märz auf lemonde.fr/emploi

In:
No Comments yet, be the first to reply

Schreibe einen Kommentar